Elektrizität im Hause

Leipzig vor 100 Jahren

 Vignette zur Ausstellung, Leipzig 1910

Als man 1910 im frisch errichteten Handelshof zu Leipzig elektrische Haushaltsgeräte in Funktion zeigte, erahnte noch niemand, welche Energie man vor 100 Jahren für die Verwertung der Elektrizität entfacht hatte.  

Es gab zwar zuvor hin und wieder Expositionen, die elektrische Helfer zeigten, jedoch war es diese Ausstellung, die auch dem elektrischen Haushaltsgerät als ernst zu nehmendes Handels- und Gebrauchsgut  Anerkennung verschaffte. Dem Siegeszug des elektrischen Stromes in die privaten Haushalte wurde damit der Weg geebnet und die Geschehnisse des Folgejahres lassen keinen Zweifel an der Bedeutung der Schau.